Rugby Tourists Münster

Home

Bei bestem Wetter machten sich die Tourists vergangenen Samstag auf zum letzten regulären Spiel der Saison in Luxemburg. Gegen den Ersten der Tabelle starteten die Gäste aus Münster in leicht veränderter Startaufstellung. Jona Steube feierte sein Start-Debüt auf der Position des Gedrängehalb und Jörg Schlarb kehrte nach Verletzung zurück auf den Innendreiviertel.

Bereits kurz nach Anpfiff zeichnete sich ein schnelles und intensives Spiel auf dem Luxemburger Kunstrasen ab. Die Hausherren konnten die physische Präsenz ihrer Nummer 8 früh für sich nutzen und gingen nach fünf Minuten mit dem ersten Versuch in Führung. Nach anfänglichen Schwierigkeiten in der Gasse konnten die Münsteraner jedoch in der zwanzigsten Minute durch ein stark angesetztes Paket und anschließendes Phasenspiel mit Abschluss durch Timmy Cover gleichziehen. Bereits kurz Zeit später schafften es die Münsteraner Stürmer mit Eduard Klassen wieder ins Luxemburger Malfeld und gingen damit in Führung. Weitere Einzelaktionen auf beiden Seiten führten zu einem Halbzeitstand von 21:10.

Nach dem Seitenwechsel setzten die Münsteraner ihr gutes Zusammenspiel fort und bauten ihre Führung durch Michael Lee und nochmals Cover, weiter aus. Im weiteren Verlauf verschob sich das Momentum jedoch zunehmend auf die Luxemburger Seite. Starke Kicks und vor allem individuelle Klasse führten zu vier Versuchen und schließlich zu einem beeindruckenden Drop-Goal von der Mittellinie, welches den Hausherren die Führung sicherte. Diese konnte dann nochmals, durch einen starken Lauf des Pfeilers weiter ausgebaut werden. Münster war jedoch immer noch in Reichweite durch einen erhöhten Versuch aufzuschließen. In den folgenden Minuten kehrten die Münsteraner immer mehr zu ihrem schnellen Spiel der ersten Hälfte zurück und konnten in letzter Minute das Offload Spiel des Sturms im Luxemburger Malfeld erfolgreich abschließen. Kapitän Tim Hülskötter setzte seine erfolgreiche Kickquote fort und macht das Unentschieden durch Erhöhungstritt für die Gäste perfekt. Der Endstand von 42:42 steht schließlich für ein spannendes und faires Spiel auf Augenhöhe.

Für die Tourists findet damit eine lange Saison mit vielen Höhen und Tiefen ihren Abschluss in der bisher besten Leistung des Teams gegen den stärksten Gegner der Liga. Auch Trainer Joshua Ferreira betonte die enorme Entwicklung der Mannschaft und blickt positiv gestimmt in die Zukunft der Tourists in der zweiten Bundesliga.

 

Spiele Herren

Datum Heim Gast
01.09.18  15:00 Münster DRC Hannover
15.09.18  15:00 Münster TGS Hausen
29.09.18  15:00 Münster SG Frankfurt 1880 II
14.10.18  15:00 RC Aachen Münster
27.10.18  14:00 Münster TuS Düsseldorf 95
03.11.18  14:00 Grashof RC Essen Münster
17.11.18  14:00 Münster RSV Köln
weitere Termine...    
 

Turniere Damen

Datum Austragungsort
-- aktuell sind noch keine Termine bekannt  --  
weitere Termine...  

Facebook Herren

 

Facebook Damen

 

Anfahrt