Rugby Tourists Münster

Home

Vergangenen Samstag spielten die Tourists das Achtelfinale des Ligapokals gegen den Zweiten der Nordstaffel, Victoria Linden in Hannover. Bei 31 Grad und Sonnenschein zeichnete sich bereits vor Anpfiff ein kräftezehrendes, schnelles Spiel ab.

Personell durch einige Neuzugänge verstärkt, hatten die Münsteraner zunächst Mühe in ihr Spiel zu finden. Unnötige Regelverstöße führten des Öfteren zu Ballverlusten und vergebenen Chancen. Erst nach einem Rückstand von zwei Versuchen durch starke Pakete Victorias, schafften die Gäste es mit Valentin Kolitsch in das gegnerische Malfeld. Kapitän Tim Hülskötter verkürzte dann mit routiniertem Erhöhungskick zum Halbzeitstand von 10:7.

Die zweite Hälfte der Partie begannen die Tourists, nach einer gelben Karte gegen Flügelstürmer Tobias Neise, zunächst in Unterzahl. Diese nutzten die Hausherren und legten durch weites Phasenspiel einen weiteren Versuch. Wieder in voller Mannstärke gelang es dann jedoch das Spiel immer mehr in die gegnerische Hälfte zu verlagern. Es fehlte allerdings aufseiten der Münsteraner mehrfach an einem gelungenen Abschluss und kleine Fehler verhinderten die greifbaren Punkte.

Nach einer wetterbedingten Trinkpause gelang es jedoch dem Münsteraner Sturm die letzten zwanzig Minuten nochmals spannend zu gestalten. Schnell gespielte Bälle und gute Runs führte der auf die Position 8 eingewechselte Dany Doukeng Kongmo Ngo zum Abschluss im Malfeld, den Hülskötter nochmals erhöhte.  Weitere 3 Punkte sicherte kurz darauf ein zentral zugesprochener Straftritt gegen die Hannoveraner. Die zum Endstand von 24:29 führenden letzten 7 Punkte holten die Tourists dann durch einen zugesprochenen Strafversuch. Obwohl die Gäste nach Ablauf der Zeit noch in Ballbesitz waren, ließ sich dieser nicht mehr gewinnbringend verwerten. Ein Regelverstoß auf Münsteraner Seite beendete das Spiel.

Insgesamt lässt sich für die Tourists damit an eine bereits gezogene positive Bilanz aus dem letzten Spiel der regulären Saison anschließen. Zwar verhinderten vermeidbare Regelverstöße und Fehler den Verbleib im Ligapokal, das knappe Ergebnis zeigt aber, dass das von Coach Ferreira entwickelte System in Kombination mit der harten Arbeit der Mannschaft ein wettbewerbsfähiges Rugby ergeben, welches auf eine spannende Saison im September hoffen lässt.

 

Spiele Herren

Datum Heim Gast
27.10.18  14:00 Münster TuS Düsseldorf 95
03.11.18  14:00 Grashof RC Essen Münster
17.11.18  14:00 Münster RSV Köln
weitere Termine...    
 

Turniere Damen

Datum Austragungsort
-- aktuell sind noch keine Termine bekannt  --  
weitere Termine...  

Facebook Herren

 

Facebook Damen

 

Anfahrt